Konzerte mit Gastkünstlern

Termine

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.

Sparkassen-Sommerbühne

Die "Sparkassen-Sommerbühne" ist ein gemeinsames Konzertformat der Musischen Akademie Emden und der Sparkasse Emden. An zwei Sonntagen im Sommer erklingt Musik in der besonders schönen Atmosphäre des Innenhofes des Kulturhauses Faldern zum Nulltarif.

Der Förderverein der Musischen Akademie wird wieder für erfrischende Getränke und einen kleinen Imbiss sorgen.

Bei unbeständigem Wetter gibt es unter der Telefonnummer 0 49 21 / 80 64 54 ca. 1 ½ Stunden vor Veranstaltungsbeginn Informationen zum alternativen Veranstaltungsort.



Highlights aus den Vorjahren

Sparkassen-Sommerbühne

13. Juli 2019: Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester (NJO)

Bewegender Orchesterklang und jugendliche Leidenschaft

"NJO ist für mich ein Zusammenkommen und Freundschaft schließen, das über die Musik hinaus geht und vielleicht ein Leben lang hält." (Loana Langenhan, Oboe) 

Über 3.000 junge Musikerinnen und Musiker erlebten im NJO unvergessliche musikalische Momente - und das nun seit über 50 Jahren! 1968 als erstes deutsches Landesjugendorchester gegründet, hat sich das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester (NJO)durch seine hohe Qualität auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Im letzten Jahr feierte es sein 50-jähriges Bestehen und ist stolz darauf. 

Das Orchester führt musikalisch besonders begabte niedersächsische Jugendliche im Alter von 13-20 Jahren zusammen und untersteht der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. 

Seit einigen Jahren besteht eine fruchtbare Patenschaft zum Niedersächsischen Staatsorchester Hannover, welche regelmäßige Konzerte in der Staatsoper Hannover möglich macht. 

In jüngerer Vergangenheit spielte das Orchester beispielsweise mit dem ECHO Klassik-Preisträger Andreas Martin Hofmeir oder dem japanischen Dirigenten Eiji Oue, einem Schüler Leonard Bernsteins, zusammen. Auch Dirigenten wie Kurt Masur, Francesco Angelico, Guerassim Voronkov, Hermann Bäumer, Prof. Martin Brauß oder Lutz de Veer standen bereits am Pult des Orchesters. 

 

Programm: 

George GershwinKubanische Ouvertüre
Pjotr Iljitsch TschaikowskySinfonie Nr. 5 e -Moll op. 64
Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 2

 

Dirigent: Benjamin Reiners
Solist: Kristian Katzenberger


25. August 2019: Tin Tin Deo

Im Rahmen ihres Konzertprogramms "different colours" gibt die Band Tin Tin Deo auch 2019 wieder Konzerte. Heißblütiger brasilianischer und  afrokubanischer Latinjazz mit mitreißenden Rhythmen, lyrischen und gefühlsstarken Melodien, angetrieben von einer kraftvollen Rhythmusgruppe und  der Bläsersektion, sind genau die richtige Musik, um auch hier ein bisschen karibisches Feeling aufkommen zu lassen. 

 

Im Programm sind:

  • kubanische und brasilianische Klassiker u.a. von der Sängerin Celia Cruz, vom Buena Vista Social Club, von berühmten brasilianischen  Musikern  wie Antonio Carlos Jobim und Caetano Veloso, aber auch von Jazzgrößen wie Dizzy Gillespie
  • Kompositionen von Mercedes Soza, Pink, Sting, Paul McCartney, Chick Corea ... die mit raffinierten Arrangements in die rhythmische Vielfalt lateinamerikanischer Musik transformiert wurden
  • eigene Kompositionen der Bandmitglieder

 

Tin Tin Deo besteht aus national/international versierten Künstlern und Preisträgern von Musikpreisen (Jazzpodium, Deutscher Jazzpreis ...), die in einer Vielzahl von Musikprojekten aktiv sind.  

Am Gesang ist Katja Knaus, die  Bläsersektion besteht aus Matthias Bergmann (Trompete, Flügelhorn) und  Michael Junker (Altsaxofon). Die Rhythmussektion besteht aus Thomas Hempel (Schlagzeug), Lukas Meile(Percussion), Arne Bohnet (Klavier) und Helmut Reuter (Bass). 

 

In den 5 Jahren ihres Bestehens mit über 50 Konzerten und 3 CD-Produktionen (La VistaFeliz NavidadDifferent Colours)  hat sich Tin Tin Deo zu einer der besten Bands in diesem Genre  in Norddeutschland entwickelt, die mit mitreißender Musik einen Hauch von Copacabana und karibischem Feeling vermittelt.


Sparkassen-Sommerbühne 2018

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat „Sparkassen-Sommerbühne“ findet in diesem Jahr zum 11. Mal statt. „Wir denken, dass wir in diesem Jahr ein besonders attraktiv Veranstaltungsprogramm haben“, sind sich Tobias Kokkelink von der Musischen Akademie und Insa Bruns-Breninck von der Sparkasse Emden einig. 

Die Musische Akademie Emden und die Sparkasse Emden bieten an drei Sonntagen Musik in der besonders schönen Atmosphäre des Innenhofes des Kulturhauses Faldern zum Nulltarif und draußen. Geändert hat sich die Uhrzeit – alle drei Termine finden um 17.00 Uhr statt. Der Förderverein der Musischen Akademie wird wieder für erfrischende Getränke und einen kleinen Imbiss sorgen.

Bei unbeständigem Wetter gibt es unter der Tel.-Nr. 80 64 54 ca. 1 ½ Stunden vor Veranstaltungsbeginn Informationen zum alternativen Veranstaltungsort.

12. August 2018: Polizei-Bigband Niedersachsen

Nachdem im letzten Jahr das Polizeiorchester Niedersachsen auf der Sommerbühne zu Gast war, freuen wir uns, dass wir jetzt in Zusammenarbeit mit dem Polizeikommissariat Emden die Polizei Bigband Niedersachsen mit der Sängerin Shereen Adam hören werden. Das ist „Jazz vom Feinsten".

Swing Klassiker von Glenn Miller über Frank Sinatra bis zu Herbie Hancock stehen auf dem Programm wie auch Titel von Pop-Größen wie Stevie Wonder, Earth Wind & Fire, Roger Cicero und Michael Jackson.
Die Big Band spielt für präventive Zwecke. Bei der Veranstaltung wird ein rotes Schwein durch die Reihen gehen. Unterstützt werden sollen Projekte der Drogenprävention an Emder Schulen und die Arbeit der Musischen Akademie an den Schulen.


26. August 2018: 8 Seasons

Die junge Indie-Pop-Band aus Leer zeichnet sich durch ihre selbst geschriebenen Songs für die eigene, ungewöhnliche Besetzung aus: Neben der normalen Bandbesetzung mit E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Schlagzeug und bis zu dreistimmigem Gesang gehören auch eine Geigerin und eine Harfenistin dazu.

Die Sparkasse Emden und die Musische Akademie wollen dieser 2014 gegründeten Band mit ihrem frischen Sound eine Bühne bieten. Der Kontakt kam über Robert Willms von der Musischen Akademie zustande, der die 8 Seasons in einem Workshop gecoacht hat.


2. September 2018: Planeta Trompeta vs. The Necronautics

Die Vereinigung zweier Bands – eine Rockband und ein Trompetentrio - bietet erstklassige, rein instrumentale Rockmusik. Im 60iger-Jahre Vintage-Sound sind ihre Songs ein aufrührerischer Anarchomix aus Surfrock, Tex-Mex und 60ies Dance. Manche ihrer eigenen Kompositionen erinnern an Filme wie "From Dusk till Dawn“.


Konzerte mit Gastkünstlern

Konzert mit dem Polizeiorchester Niedersachsen

Mittwoch, 21. August 2019, 19 Uhr, Neues Theater Emden, Theaterstraße 5, 26721 Emden 

"Mit Musik helfen" - Polizeiorchester Niedersachsen spielt mit Bläserklassen im Neuen Theater

 

Die Stiftung Musische Akademie, die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen, das Polizeikommissariat Emden und der Rotary Club Emden laden zu einem Konzert mit dem Polizeiorchester Niedersachsenein. Das Polizeiorchester war bereits zweimal zu Gast in Emden bei der Sparkassensommerbühne und wird dieses Mal ein Benefizkonzert zu Gunsten der Stiftung Musische Akademie geben. 

Das Polizeiorchester spielt ohne Gage, da es sich um einen guten Zweck handelt. Kindern und Jugendlichen sinnvolle Wege der Freizeitgestaltung zu zeigen, betrachten die Verantwortlichen aus den Reihen der Polizei als einen Teil ihrer präventiven Arbeit. Hier gibt es eine direkte Verbindung zum Stiftungsengagement, das die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen in den Vordergrund stellt. Kinder, die lernen, in einer Gemeinschaft zu musizieren, verbessern auch ihr Sozialverhalten. 

Am Vormittag werden die Bläserklassen aus den Grundschulen "Am Wall", "Früchteburg", "Grüner Weg" und "Wolthusen" einen Workshop mit Thomas Boger, dem Leiter des Orchesters, erleben. Das musikalische Ergebnis dieses Workshops dürfen die Kinder dann am Abend im Neuen Theater gemeinsam mit den Profis präsentieren - das wird also ein richtig großer Auftritt! Im Anschluss bleiben alle Kinder da, um das Konzert zu hören.

Denn egal ob jung oder alt, landauf und landab zieht das Polizeiorchester Niedersachsen jährlich mehr als 200.000 Konzertgäste vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Das umfangreiche musikalische Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock genügt dabei höchsten Ansprüchen.

Der Rotary Club Emden unterstützt dieses besondere Projekt als Mitveranstalter und weist darauf hin, dass auch die letzte Kooperation mit der Musischen Akademie für ein Benefizkonzert im Jahr 2018 sehr erfolgreich verlaufen ist und der Rotary Club den Ansatz der Stiftung, Kinder an einem solchen Konzert zu beteiligen und sie damit für Musik zu begeistern, sehr gerne unterstützt.

Karten für das Konzert kosten 22,- €, ermäßigt 11,- € und für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei. Karten sind im Vorverkauf beim Ticketservice von kulturevents Emden (Alter Markt 2a) und an der Abendkasse erhältlich.


Familienkonzert des Oldenburger Kindermusikfestivals

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16 Uhr, Neue Kirche, Emden

„zart besaitet“ ist ein Kinderkonzert des Oldenburger Kindermusikfestivals mit einer bunten Mischung aus Klassik, Liedermachern und Rockmusik. Musiziert wird auf allerlei Saiteninstrumenten – von der Harfe über Mandoline und Balalaika bis zur E-Gitarre. 

Im Vordergrund des Konzertes stehen viel Spaß und Mitmachen bei spannenden musikalischen Geschichten und mitreißender Musik. Still und etwas verträumt ist es bei alter Musik auf der Harfe von Maria Todtenhaupt. Mit Witz und Clownerie sowie mit virtuos improvisierten Soli auf der Mandoline begeistern RatzFatz. Und der ganze Saal ist auf den Beinen, wenn die Blindfische mit fetziger Rockmusik für Kinder und lustigen Mitmachaktionen für ausgelassene Stimmung sorgen. Immer gehen die Kinderliedermacher dabei von der Lebenswelt der Kinder aus – die auch manchmal zart besaitet sind – und übertragen diese in ihre Lieder und Mitmachaktionen. 

In Emden kommt dazu der Schwalbenchor der Musischen Akademie Emden auf die Bühne. Hier singen musikbegeisterte Kinder und Jugendliche ab der 4. Klasse unter der Leitung von Angela van der Kamp. Die Schwalben haben für dieses Konzert Songs von RatzFatz einstudiert und freuen sich schon sehr auf den Gastauftritt gemeinsam mit den Profis.

Der Eintritt kostet 7 Euro; Karten sind beim Ticketservice, Alter Markt 2a, Emden erhältlich.


Virtuose Violine: Seminfinalistenkonzert desa Joseph Joachim Violinwettbewerbs

Mittwoch, 24. Oktober 2018, Neue Kirche, Emden

Zum Joseph Joachim Violinwettbewerb 2018lädt die Stiftung Niedersachsen die Weltspitze junger Violinisten vom 11. bis zum 27. Oktober nach Hannover ein. Am 24. Oktober 2018 besuchen die Semifinalisten ausgewählte Orte in ganz Niedersachsen und wir freuen uns, dieses Jahr auch einen der Semifinalisten für ein Konzert in Emden zu haben. Im Gepäck haben sie wunderbare Musik und exzellente Pianisten – Zutaten für einen unvergesslichen Abend. Welche der Musikerinnen und Musiker, die kurz zuvor um das Finale des Wettbewerbs gespielt haben, kommen, entscheidet sich erst mit der Bekanntgabe der Finalisten. Fest steht – an diesem Abend besteht in Emden die Möglichkeit, eine musikalische Glanzleistung von einer international gefeierten Künstlerpersönlichkeit auf ihrem Weg zur Weltkarriere zu erleben.

NACHTRAG: Spielen werden Mathilde Milwidsky an der Violine und Thomas Hoppe am Klavier.

Der Eintritt kostet 15 Euro bzw. ermäßigt 8 Euro - für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte - bei freier Platzwahl; beim Kauf der Eintrittskarten online kommt noch 1 Euro Buchungsgebühr (nebst Versandkosten) hinzu. Für Rollstuhlfahrer stehen 6 Plätze zur Verfügung, dazu 6 Plätze für ihre Begleitpersonen (bei freiem Eintritt).


Benefiz-Konzert mit dem Klavierduo Tsuyuki – Rosenboom

Ort: Neue Kirche, Emden
Beginn: 20 Uhr

1 Konzertflügel – 2 Pianisten – 4 Komponisten

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Klavierabend “Fantastisches zu vier Händen” mit dem Klavierduo Tsuyuki – Rosenboom, und Werken von Schubert, Debussy, Liszt und Bach.

Die gebürtige Japanerin Chie Tsuyuki und der gebürtige Emder Michael Rosenboom sind verheiratet und genießen als Klavierduo bereits internationales Ansehen. 

Dieses Benefizkonzert wird vom Rotary Club Emden zu Gunsten der Ostfriesischen Seemannsmission e.V. und Theartic e.V. organisiert. Karten sind an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Hauptstelle der Sparkasse Emden, Am Delft 2-3, für je 25 € erhältlich.

Rotary Club Emden

Klavier-Duo Tsuyuki & Rosenboom