Musiktheorie

Die Musische Akademie Emden bietet im neuen Schuljahr wieder Musiktheoriekurse an. Dafür konnte Dorothea Ohly-Visarius, Professorin für Tonsatz und Gehörbildung an der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten, gewonnen werden.

Kurse für Anfänger

Im Anfängerkurs werden grundlegende Kenntnisse der allgemeinen Musiklehre vermittelt. Dazu gehört u.a. alles über

  • Notenschrift (Liniensystem, Notenschlüssel, Taktarten)
  • Intervalle
  • Dur- und Moll-Tonleitern
  • Dur- und Molldreiklänge
  • Grundkadenz

Diese Kenntnisse werden mit einfachen Hörübungen aus den Bereichen Rhythmus, Melodik und Harmonik vertieft. Außerdem gibt es einen groben Überblick über die Musikgeschichte und ihrer Epochen und Komponisten.

Kurse für Fortgeschrittene

Der Fortgeschrittenenkurs baut auf dem Anfängerkurs auf, richtet sich aber auch an erfahrene Schülerinnen und Schüler, die schon länger Unterricht haben und bisher keinen Kurs besucht haben. Die Themen des Anfängerkurses werden vertieft, dazu kommen

  • Vier- und Fünfklänge
  • Kadenzerweiterungen
  • Kirchentonarten
  • Einführung in die Satzlehre
  • Einführung in die harmonische Analyse
  • wichtige musikalische Gattungen (u.a. Sonate, Fuge, Lied, Oratorium, Oper...)

Auch hier werden die Kenntnisse mit Hörübungen aus den Bereichen Rhythmus, Melodik und Harmonik vertieft.

Lehrkraft: Prof. Dorothea Ohly-Visarius