Sie befinden sich hier: StartseiteVeranstaltungen | Weitere Veranstaltungen

Konzert der Big Band "Jazz Bouquet" beim Sommerfest des Vereins "Das Boot"

Der Verein „Das Boot“ feiert sein Sommerfest am 23. Juni 2018 mit einem umfangreichen Programm bei der Kontaktstelle „Kumm rin“ (Hermann-Allmers-Straße 3 b). Ab 13 Uhr wird die Bigband „Jazz Bouquet“ der Musischen Akademie Emden mit ihren beiden Sängerinnen Inke Andiek und Bärbel Kampling dort auftreten und bei Kaffee und Kuchen unter freiem Himmel aus ihrem umfangreichen Programm eine Stunde Jazzmusik präsentieren.

Emden klingt!

Am Samstag, den 23. Juni 2018 um 12 Uhr lädt die Musische Akademie alle Musikbegeisterten zum gemeinsamen Singen und Musizieren in den Emder Stadtgarten ein. Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger Emdens, die Musik und das Singen und Musizieren lieben, die Schülerinnen und Schüler der Musischen Akademie, aus dem Instrumentalunterricht, den Ensembles und Chören und aus den zahlreichen Kooperationen mit Grundschulen und Kindertagesstätten. Eine gute halbe Stunde lang werden bekannte Lieder gespielt und jeder, der Lust hat, kann mitsingen oder mit dem eigenen Instrument mitspielen. Gemeinsam soll Emden zum Klingen gebracht werden.

Mit verschiedenen bekannten Ohrwürmern ist für jeden etwas dabei: u.a. von „Yellow Submarine“ über „Dat Du min Leevsten büst“ bis zu „Auf der Mauer auf der Lauer“, das schon die Bläserklassen an den Grundschulen mitspielen können.

Die Lieder können weiter unten auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Die Noten stehen sowohl im Violin- als auch im Bassschlüssel und für die unterschiedlich gestimmten Blasinstrumente zur Verfügung, damit auch alle in der gleichen Tonart spielen! Wer sich unsicher ist, welche die Stimme die richtige ist, nimmt die C-Stimme im Bass oder Violinschlüssel.

Die Musische Akademie sammelt bei der Aktion Spenden, um Röhrenglocken, ein wichtiger Bestandteil des Orchesterschlagwerks, anschaffen zu können.

Größere Instrumentenkoffer können beim Ostfriesischen Landesmuseum gelagert werden. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Forum der VHS statt. Unter der Telefonnr. 04921 / 588495 kann am 23.06. ab 10 Uhr der Veranstaltungsort erfragt werden.

 

Noten

Konzert des Stadtorchester Emden beim Ökowerk-Aktionstag

Seit einem Jahr engagiert sich die Stiftung Ökowerk Emden in einem deutsch-niederländischen Projekt mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung zum Thema weltweites Bienensterben und dem Rückgang der Artenvielfalt mit den daraus resultierenden Folgen.

Unter dem Projekttitel „Silence of the bees – B-Rhapsody“ werden ungewöhnliche Wege beschritten, um auf diese Problematik hinzuweisen.

Mit einem Aktionstag der besonderen Art plant die Stiftung Ökowerk, die Inhalte des Projektes am 21. Juni 2018 noch einmal besonders in den Blickpunkt zu rücken. Eingebettet in das vielfältige Programm der diesjährigen europäischen Kulturhauptstadt Leeuwarden (Niederlande) planen die deutsch-niederländischen Projektpartner ein gemeinsames Konzert an drei verschiedenen Standorten der Ems-Dollard-Region. Niederländischer Austragungsort dieses musikalischen Experiments ist der Kruidhof in der Ortschaft Buitenpost nahe Leeuwarden. Auf deutscher Seite beteiligen sich der Botanische Garten Oldenburg und das Ökowerk Emden.

Am Standort Emden ist ein umfassendes Vorprogramm geplant. Das Ökowerk Emden lädt Interessierte an diesem Tag um 18:00 Uhr zu einem Rundgang und einer Präsentation des neu errichteten Schaubereichs für insektenspezifische Blühpflanzen ein.

Um 19:00 Uhr beginnt im vorderen Teil des Ökowerkes ein Konzert. Hierfür konnte das Stadtorchester Emden gewonnen werden, welches damit an die Stadtteilkonzerte „on Tour“ anknüpft. In kurzweiligen Arrangements präsentiert das Orchester dabei eine bunte Musikvielfalt.

Im weiteren Verlauf des Abends beteiligen sich die Musikerinnen und Musiker an einem Klang-Experiment. Eigens zu diesem Anlass haben die australischen Komponisten und Tonkünstler Nigel Helyer und Jon Drummond Hummelgeräusche aufgenommen und in Rhythmen und Akkorden musikalisch umgesetzt. Diese Klänge sollen aus den drei verschiedenen Standorten gemeinsam aufgeführt werden. Ganz im Sinne des Projekttitels „Silence of the bees“ umfasst die Darbietung neben der anfänglichen Vielfalt auch den stressigen Alltag einer Hummel sowie letztendlich auch die Stille, wenn diese Artenvielfalt verloren geht. Verdeutlicht und erläutert werden diese Aspekte durch verschiedene künstlerische Beiträge.

"Nacht der offenen Tür" in der Musiak

In der Musischen Akademie Emden wird es am Freitag, den 15.6.2018 zwischen 20 und 23 Uhr im Hauptgebäude Brückstraße 92 eine Nacht der offenen Tür geben. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche und Erwachsene und möchte die große Bandbreite der Musiziermöglichkeiten an der Musischen Akademie vorstellen. Über drei Stunden können Musikinteressierte und Musikbegeisterte Ausprobieren und Mitmachen, Zuhören und Zuschauen. Es gibt sowohl Angebote für noch nicht selbst Musizierende, als auch für Interessierte, die bereits ein Instrument spielen und sich der Musischen Akademie anschließen oder wieder einsteigen möchten. Wer schon eins hat: Instrument mitbringen!

 

Pop, Rock, Rap, Musical, Jazz und natürlich auch Klassik – die Musische Akademie hält Musizierangebote für alle Stilrichtungen vor und so vielfältig ist auch das Programm an diesem Abend. So wird es kurze Instrumentenvorstellungen zu festen Zeiten und die Möglichkeit zum zwanglosen Ausprobieren aller Instrumente geben. Bei „Come follow me“ kann man einfache Kanons auf Streichinstrumenten mitspielen, die Einsteiger-Big-Band "High Noon" macht eine öffentliche Probe, bei der man zuhören oder auch gleich selbst unverbindlich mitspielen kann. Der neue Gitarrenkollege Dirk Lüthge lädt mit „Let’s play groove“ Gitarristen, Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder und Rapper ein, zusammen „Loose yourself“ von Eminem zu spielen. Das in Kooperation mit Theartic e.V. angebotene ThearticStomp-Ensemble wird mit einem Auftritt und einer Mitmachaktion dabei sein, beim Dachbodenorchester kommen Fundstücke aus Krimskramskisten und aus Sperrmüllbeständen zum tönenden Einsatz. Es wird einen Ukulelenworkshop für Anfänger geben und für musikalische Untermalung werden Lehrkräfte teilweise zusammen mit ihren Schülern im Haus und in der Piano-Bar am Kellerausgang am Kanal sorgen.

 

Für Austausch und Informationen zu Unterricht und Ensembles für Einsteiger und Wiedereinsteiger steht ein Infostand bereit, an dem Lehrkräfte der Musischen Akademie gern Fragen beantworten und gegebenenfalls Kontakte herstellen.

 

Hier finden Sie einen detaillierten Zeitplan der Nacht

... und eine Liste der vorgestellten Instrumente

... und eine Liste der Mitmachaktionen.

Änderungen vorbehalten!

Veranstaltungen

Juli - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  
Sonntag, 12. August 2018

Sparkassen-Sommerbühne: Big Band Polizeiorchester Niedersachsen

Sonntag, 12. August 2018, 17 Uhr, Innenhof der Musischen Akademie Emdenmehr...

Veranstaltungsdetails
Sonntag, 26. August 2018

Sparkassen-Sommerbühne: 8 Seasons

Sonntag, 26. August 2018, 17 Uhr, Innenhof der Musischen Akademie Emdenmehr...

Veranstaltungsdetails
Sonntag, 02. September 2018

Sparkassen-Sommerbühne: Planeta Trompeta vs. The Necronautics

02. September 2018, 17 Uhr, Innenhof der Musischen Akademie Emdenmehr...

Veranstaltungsdetails
Samstag, 15. September 2018

Workshop "Bum Bum Clap! Bodypercussion für Kids" mit Dr. Richard Filz

Samstag, 15. September 2018, 10:00-17:00, Musische Akademie Emden, Brückstraße 92, Raum 26mehr...

Veranstaltungsdetails
Samstag, 22. September 2018

"Sing drauf los!"

Samstag, 22. September 2018, 11:00, Musische Akademie Emden, Raum 26, Brückstraße 92, Emdenmehr...

Veranstaltungsdetails

© 2018 |  Weitere Veranstaltungen  | Musische Akademie Emden e. V.