Sie befinden sich hier: StartseiteUnterricht | Instrumentenkarussell

Instrumentenkarussell

Für Kinder im Alter von 6-10 Jahren

14 Einheiten - jeweils 2 pro Instrument - von 45 Minuten in Gruppen mit 3-4 Kindern

Kursgebühr: 36 € pro Monat (keine Probezeit)

 

 

Viele Kinder im Grundschulalter haben den Wunsch, ein Musikinstrument zu spielen. Aber das richtige, für sich passende Instrument zu finden, ist nicht einfach. Es gibt viele, sehr unterschiedliche Instrumente, aber oft nur wenige Gelegenheiten, mal eines auszuprobieren. Um an diesem Punkt eine Orientierungsmöglichkeit zu bieten, beginnt nach den Sommerferien an der Musischen Akademie ein Instrumentenkarussell. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Auch Kinder, die schon ein Instrument erlernen, können teilnehmen, wenn sie noch einmal „über den Tellerrand“ schauen möchten.
In ganz Emden haben zahlreiche Kinder kostenlosen Musikunterricht durch die Musische Akademie in ihrer Kindertagesstätte. Insbesondere für diese Kinder, die nach dem Sommer eingeschult werden, ist das Instrumentenkarussell ein geeigneter nächster Schritt auf dem Weg zur Musik.
In kleinen Gruppen lernen die Kinder sieben Instrumente kennen. In jeweils zwei Unterrichtseinheiten werden Blockflöte, Querflöte, Schlaginstrumente, Klavier, Violine, Violoncello und Gitarre vorgestellt und ausprobiert. Die Kinder können so selbst erleben, wie ein Instrument klingt, wie es sich anfühlt und wie es sich darauf spielt.
Das Karussell beginnt mit einem Elternabend und erstreckt sich über ungefähr ein halbes Jahr. Am Ende finden Beratungsgespräche durch die Lehrkräfte der Musischen Akademie statt. So hat jedes Kind eine sehr gute Chance, „sein“ oder „ihr“ Instrument zu finden.

Lehrerinnen und Lehrer im Instrumentenkarussell

Claudia Thül, Blockflöte
Rosi Gehrmann, Querflöte
Manfred Schiwik, Schlag­instrumente
Tobias Kokkelink, Klavier
Michael Schunk, Violine
Ulrike Machold, Violoncello
Dirk Lüthge, Gitarre

© 2018 |  Instrumentenkarussell  | Musische Akademie Emden e. V.