Sie befinden sich hier: StartseiteUnterricht | Holzblasinstrumente | Oboe

Oboe

Die Oboe gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Der Ton wird durch zwei gegeneinander schwingende (Schilf-) Rohrblätter erzeugt. Die Oboe gehört also zu den Doppelrohrblattinstrumenten.

Einsatzmöglichkeiten
Originale Literatur für die Oboe findet sich in jeder musikalischen Epoche vom Barock bis zur Moderne. Dabei spielt die Oboe als Solo-Instrument hauptsächlich im Barock und in der Klassik eine große Rolle. In der Romantik wurde die Oboe zu einem bedeutenden Orchesterinstrument. In der klassischen Musik wird die Oboe im Orchester, als Solo-Instrument und in der Kammermusik in verschiedenen Besetzungen mit unterschiedlichen Instrumenten verwendet. Auch in der Volks- und Popularmusik, selbst im Jazz findet die Oboe vielseitige Verwendung.

Unterricht
Das Oboenspiel kann ab ca. 8 Jahren erlernt werden. Für Kinder, die in diesem Alter mit dem Oboespiel beginnen wollen, aber zu klein sind, um eine „normale“ Oboe zu greifen, gibt es kleinere Oboen, die extra für diesen Zweck entwickelt worden sind.

Anschaffung einer Oboe
Neue Oboen sind, abhängig von der Qualität, ab ca. 2.000 € erhältlich. Außerdem muss für ca. 100 € Rohrbauwerkzeug angeschafft werden.

Anschaffung eines Instruments
Unsere Fachlehrer stehen Ihnen gern für Fragen rund um die Anschaffung eines Instrumentes zur Verfügung.

Unsere Lehrkräfte

Collin van Gemert

© 2018 |  Oboe  | Musische Akademie Emden e. V.